Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „Königlich schlafen und dinieren“

 

  • 1 Allgemein

Veranstalter des Gewinnspiels „Königlich schlafen und dinieren“ (nachfolgend „Gewinnspiel“) ist die

 

MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG
HR A 5587
Persönlich haftende Gesellschafterin: MÄURER & WIRTZ
Verwaltungsgesellschaft mbH, Sitz: Stolberg
HR B 11265 Zweifaller Straße 120
52224 Stolberg

Tel.: 0 24 02 / 89-01
Fax: 0 24 02 / 89-26 99
E-Mail: info@m-w.de

Handelsregister: Amtsgericht Aachen
Geschäftsführender Gesellschafter: Dr. Hermann Wirtz
Geschäftsführer: Stephan Kemen
USt-IdNr. DE 121 738 426

 

 

(nachfolgend „Veranstalter“).

 

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an den Veranstalter zu richten.

 

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist grundsätzlich kostenlos, allerdings können Kosten bei Dritten für die Übermittlung der Teilnehmerdaten entstehen, z. B. Kosten für die Datenverbindung.

 

  • 2 Gewinnspielablauf

Das Gewinnspiel beginnt am 24.10.2022. Jede/-r Teilnehmer/-in kann bis zum Ablauf des Gewinnspiels am 30.10.2022 durch das Eintragen seiner/Ihrer Kontaktdaten an dem Gewinnspiel teilnehmen.

Das Los entscheidet unter allen Teilnehmer/-innen, die die Kontaktdaten ausgefüllt und abgesendet haben, über den Gewinn.  Der/die Gewinner/-in wird bis zum Ablauf des 04.11.2022 per Emailnachricht über den Gewinn informiert und aufgefordert, sich mit dem Veranstalter per Email in Verbindung zu setzen . Die Gewinnerbenachrichtigung kann sich im Nachrichtenordner „Sonstiges“ befinden. Meldet sich der/die Gewinner/-in nicht bis spätestens zum 20.11.2022, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. In diesem Fall wird ein/eine neue/r Gewinner/-in per Los ermittelt und informiert.

Nach entsprechender Rückmeldung durch den/die Gewinner/-in per privater Nachricht wird der Gutschein an den/die Gewinner/-in verschickt.

 

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angehörige des Veranstalters oder der mit ihm verbundenen Unternehmen.

 

  • 3 Preise 

 

Zu gewinnen gibt es einen Gutschein für zwei Übernachtungen im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, Bergisch Gladbach, inklusive Frühstück und einem Abendessen in der Trattoria für zwei Personen. Darüber hinaus erwartet den/die Gewinner/-in und Begleitung ein exklusives 4711-Produktpaket vor Ort im Hotel.

 

Der Veranstalter ist berechtigt, den Preis angekündigten Preise jederzeit auszutauschen und durch einen gleichwertigen  zu ersetzen. Dem/der Gewinner/-in steht in diesen Fällen keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter oder gegen rechtlich verbundene Unternehmen zu. Eine Auszahlung der Preise als Geldersatz ist nicht möglich.

 

  • 4 Teilnahmeberechtigung
    Das Mindestalter für die Teilnahme an dem Gewinnspiel beträgt 18 Jahre. Jede/-r Teilnehmer/-in muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter/-innen des Veranstalters oder Mitarbeiter von mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Diese Regelung betrifft auch freie und feste Mitarbeiter/-innen von Unternehmen und Agenturen, welche in Planung, Organisation und Abwicklung des Gewinnspiels eingebunden sind.

Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an dem Gewinnspiel. Der Veranstalter kann Datensätze ablehnen, ohne Gründe anzugeben und behält sich das Recht vor, Teilnehmer/-innen von dem Gewinnspiel auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen. Teilnehmer/-innen, die versuchen, den Gewinnspielverlauf zu stören oder zu manipulieren oder sich durch die Verwendung unerlaubter Hilfsmittel einen Vorteil zu verschaffen, können ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Die Mehrfachteilnahme ist nicht möglich.

In Zweifelsfällen ist der Veranstalter, unter Angabe einer E-Mail Adresse, berechtigt, von jedem Gewinner/-in einen Nachweis seiner/ihrer Identität, z.B. durch Kopie eines geeigneten Identitätsdokuments, zu verlangen. Für den Fall, dass derartige Nachweise nicht rechtzeitig erbracht werden, kann dies zum Ausschluss von dem Gewinnspiel oder zum Verlust der Gewinnberechtigung führen. Nicht notwendige Informationen auf dem Identitätsdokument können vor der Übersendung geschwärzt werden.

Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel muss der/die Teilnehmer/-in seine persönlichen Kontaktdaten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) vollständig, wahrheitsgemäß und unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen angeben. Andernfalls kann ein Ausschluss erfolgen.

 

  • 5 Allgemeine Haftungsfreistellung
    Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel stellt der/die Teilnehmer/-in den Veranstalter, beteiligte Partner/Sponsoren sowie alle deren jeweilige Muttergesellschaften, Filialen, Tochtergesellschaften, Geschäftsführer, Angestellte, Mitarbeiter und Handelsvertreter von jeglicher Haftung und sämtlichen Ansprüchen Dritter frei und verpflichtet sich, auf jegliche Ansprüche zu verzichten, die wegen Kosten, Verletzungen, Verlusten oder Schäden irgendeiner Art, welche aus oder in Verbindung mit dem Gewinnspiel oder der Lieferung, einer verfehlten Lieferung, der Annahme, dem Besitz, der Verwendung oder der Verwendungsunfähigkeit eines Preises oder aus Rechten der Veröffentlichung oder Datenschutzrechte, Verleumdung oder Darstellung in falschem Licht (gleich ob vorsätzlich oder unbeabsichtigt) entstehen könnten, sei es im Rahmen eines Vertrages, eines Schadens, einer Garantie oder Sonstigem.

Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für Fehler, Unterlassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel, Verzögerungen bei der Durchführung des Gewinnspiels oder der Übertragung, Ausfälle der Kommunikationsleitungen sowie Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder Änderung von Inhalten und/oder Mitteilungen der Teilnehmer.

Im Hinblick auf die Durchführung des Gewinnspiels haftet der Veranstalter lediglich für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder auf einer vorsätzlichen oder grobfahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Der Veranstalter haftet zudem bei Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht („Kardinalpflicht“). Im Falle einfacher Fahrlässigkeit ist diese Haftung jedoch begrenzt auf die typischen und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses vorhersehbaren Schäden. In allen anderen Fällen ist die Haftung des Veranstalters ausdrücklich ausgeschlossen.

 

  • 6 Gewinnspielabbruch
    Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter nur dann Gebrauch, wenn aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

 

  • 7 Datenschutzhinweise

Die Datenschutzhinweise finden sich gesondert hier.

 

  • 8 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, unzulässig oder undurchführbar sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.